WHV-Aktuell

Neujahrsempfang 2017

Am 07.Januar hatte der Wormser Hausfrauen -Verein seinen traditionellen Neujahrsempfang.
Bevor die 1.Vorsitzende, Rita Meyer, die Gäste begrüßte, besuchten die Sternsinger den Empfang.
Rita Meyer durfte nun die Mitglieder willkommen heißen und einen schönen Nachmittag wünschen. Wie es schon üblich ist, hat die Gesangsgruppe Next Mondey mit 2x3 Liedvorträgen zur Unterhaltung beigetragen. Genau wie in den Jahren zuvor haben sie ihre Auftritte mit Bravour gemeistert. Die Leitung der Gruppe hat Eckard Schwöbel. Ohne eine Zugabe durften sie nicht nach Hause. Aber auch unser ehemaliges Vorstandsmitglied; Renate Frey; trug zu dem Programm mit 3 Gedichten bei. Wir sind froh; dass unsere Renate das immer wieder gerne übernimmt.
Nachdem jeder mit einem Glas Sekt und einer Brezel angestoßen hatte (diesmal gab es mal keinen Kuchen ) übernahm Rita Meyer die Ehrungen.
Marga Jizba für 40 Jahre Mitglied
Annemarie Karius für 35 Jahre Mitglied
Barbara Blöcker für 30 Jahre Mitglied
Käthe Schärf, Alice Winkler, Christina Schweitzer und Thea Flögel für 25 Jahre Mitglied im Verein
Herzlichen Dank für Ihre langjährige Mitgliedschaft. Mit einer Rose und einem Gutschein wurden die Damen dann verabschiedet.
Dann ging ein gemütlicher Nachmittag zu Ende und die 1.Vorsitzende wünschte noch einen guten Nachhauseweg.
Karin Krauß





Adventsfeier am 10.12.2016

Die kleine Weihnachtsfeier der Wormser Hausfrauen fand auch im Jahr 2016 wieder im Gemeindehaus der Liebfrauenkirche statt. Die 1.Vorsitzende, Rita Meyer, begrüßte die Mitglieder des Vereins, um dann zusammen mit der 2. Vorsitzenden Karin Krauß ein paar Verse über das Ehrenamt vorzulesen. Vielleicht hat dies mal nachdenklich gemacht.
Unser Mitglied, Renate Frey, las dann eine lustige Geschichte vor über einen Ehemann dessen Frau zur Kur ist. Danach gab es Kaffee und Kuchen, der wieder vom Vorstand gebacken wurde. Aber es gab auch 2 Kuchenspenden von Renate Haag und Jutta Köber. Vielen Dank. Während der Kaffee getrunken wurde, hat Peter Zimmermann dezent im Hintergrund mit Musik die Runde unterhalten. Anschließend kam der Nikolaus, der die 1.Vorsitzende gelobt hat, da sie ja das ganze Jahr über für den Verein tätig ist. Manchmal leidet darunter das Familienleben, aber ihr Ehemann Peter zeigt da viel Verständnis. .
Nachdem Rita Meyer ihre Vorstandsdamen mit Geschenken bedacht hatte, wurden noch 2 Weihnachtslieder gesungen. Wir hoffen, unseren Mitgliedern hat der Nachmittag gefallen, denn beim Nachhause gehen bekam jeder noch ein kleines Geschenk.
Rita Meyer dankte noch mal Frau Bens für die Bewirtung und unserem Fotografen Otwin Andreß .
Karin Krauss



Es können wieder leckere Plätzchen bestellt werden.
Hier das Bestellformular: 16-Plaetzchenbestellung.pdf [57 KB]




 

Kartenbestellung für die Damensitzungen 2017.
Hier das Bestellformular: 2017-WHV-Kartenbestellung.pdf [45 KB]




 

Der neue Vorstand des WHV

Die neuen Vorstandsmitglieder stellen sich vor! 



Jubiläum des Wormser-Hausfrauen-Vereins

am 16.04.2016 feierten die Wormser Hausfrauen ihr
90-Jähriges Jubiläum. Pünktlich um 11.00h morgens war der Gemeindesaal der Liebfrauenkirche gut besetzt von zahlreichen Mitgliedern und Gästen.
Die Gruppe Zartbitter aus der Fastnachtsabteilung der Hausfrauen sangen zum Einstieg der Feier das Hausfrauenlied!!!
Rita Meyer, die 1. Vorsitzende, begrüßte unseren Oberbürgermeister der Stadt Worms, Michael Kissel, er war gleichzeitig der Schirmherr des Vereins. Auch waren einige Ehrengäste anwesend die von der Vorstandsvorsitzenden, Rita Meyer, begrüßt wurden. Jan Metzler MdB, Markus Held MdB, Katrin Anklamm-Trapp MdL, Adolf Kessel MdL, Dr. Klaus Karlin und Annelie Büssow, Vorstandsvorsitzende der Arbeit Wormser Frauenverbände.
Michael Kissel hielt dann eine kurze Rede in der die Anfänge der Wormser Hausfrauen beschrieben wurden. Die Laudatio hielt die Ehrenvorsitzende Renate Haag, die zum Erstaunen einiger Mitglieder doch vieles von den früheren Jahren zu berichten wusste.
Die Sitzungspräsidentin, Tanja Bitsch, kündigte die nächste Gruppe an, die Garde der Wormser-Hausfrauen!!
Gefolgt von den Herzkerschen lieferten beide Gruppe eine super Vorstellung.
Das offizielle Programm kam zum Ende und Tanja Bitsch lud alle Gäste noch zu einem Umtrunk und einem kleinen Imbiss ein. Die Gruppe Zartbitter bereicherte das Programm insgesamt mit 4 Liedvorträgen, die alle super bei den Anwesenden ankamen. Zum Schluss wurde noch das Abschlusslied der Fastnachtssitzungen gesungen. Ein schöner Vormittag ging dem Ende zu.
Karin Kraus



90 jähriges jUBILÄUM 



Ehrungen bei den Wormser Hausfrauen

Am 09.01.2016 durfte die 1. Vorsitzende, Rita Meyer, eine große Anzahl Mitglieder im Gemeindesaal der Liebfrauenkirche zu unserem Neujahrsempfang begrüßen. Besonders natürlich die Ehrenvorsitzenden Marianne Lottermann und Renate Haag. Da viele Ehrungen anstanden, war das Programm straff zusammengestellt. Zum Programm trugen natürlich die Gruppe „Next Monday“ mit Gesang und unser Mitglied, Renate Frey, mit einer Geschichte und einem Neujahrgedicht bei. Im ersten Teil des Nachmittages wurden die Mitglieder, die 10 Jahre dabei waren geehrt.
Nach gemütlichem Kaffee, und natürlich selbstgebackenem Kuchen, konnten sich alle auf die nächsten Ehrungen freuen. Der Verein kann stolz sein so viele langjährige Mitglieder zu haben.
Geehrt wurden:
45 Jahre: Marianne Lied
40 Jahre: Anni Josy, Marianne Lottermann, Alma Mang, Hannelore Penk,
Renate Schalk, Doris Weber
35 Jahre: Kriemhild Finsterle, Hildegard Kissel, Renate Rapp, Hannelore Schmidt, Luise Uhrig, Lieselotte Weimar
30 Jahre: Annemarie de Boer, Gerda Mast, Kleo Pauly, Elke Samson, Marianne Schäfer, Hildegard Schneider,
25 Jahre: Gerdi Bock, Karin Fischer
10 Jahre: Inge Bartsch, Monika Bender, Melanie Böhme, Hannelore Brodhäcker, Petra Denschlag, Carina Kartaltzis, Carola Seilheimer, Angelika Sonnenberg, Brigitte Schall, Elke Stauch,





Adventsfeier am 12.12.2015

Auch in diesem Jahr hatten wir einen gut besuchten Nachmittag im Gemeindesaal der Liebfrauenkirche. Der gute Geist, Frau Benz, bewirtete uns wieder hervorragend mit Kaffee, Tee und div. Getränken.
Rita Meyer begrüßte die Anwesenden im gut besetzten Saal der Liebfrauen- gemeinde!!!
Sie bedankte sich noch mal für das zurückliegende Jahr 2015 bei allen die uns bei diversen Aktivitäten unterstützt haben. Vor allem bei den Bäckerinnen, die 3 Wochen jeden Tag Plätzchen gebacken haben.
Da wir in diesem Jahr Peter Zimmermann zur musikalischen Untermalung hatten war dies eine Bereicherung unserer Feier. Renate Frey las uns eine Geschichte vor, die genau in die Zeit vor Weihnachten passte. Unsere Ehrenpräsidentin, Monika Peschel, brachte uns auch eine Geschichte nah, bei der der eine oder andere schon nachdenklich wurde. Super gemacht von beiden!!! Auch Silke Seidel hatte noch eine amüsante Geschichte vorgetragen, und das in Rhoihessisch !!! Super!!!!
Nach diesen Programmpunkten wurde dann Kling Glöckchen gesungen, denn das gehört ja auch zur Weihnachtszeit. Nun wurde erst einmal Kaffee getrunken mit selbstgebackenem Kuchen von unserem Vorstand.
Im Programm ging es jetzt weiter mit Rita Meyer, die dem Vorstand einen großen Dank aussprach für die Hilfe im letzten Jahr!! Umgekehrt dankte Karin Krauß unserer 1.Vorsitzenden, Rita Meyer, auch für ihre Arbeit, die ja nicht gerade wenig ist!!!
Ganz überrascht waren wir alle als der Nikolaus kam. Auch er hatte gute Worte für den Vorstand und unsere Mitglieder. Alle im Saal waren hoch erfreut!!! Toll gemacht unser Mitglied Petra Müller!!!!
Zum Schluss wurde noch mal traditionell „Stille Nacht“ gesungen bevor ein gemütlicher Nachmittag sein Ende nahm!!!!
In diesem Jahr hatte der Vorstand beschlossen, Plätzchen als Geschenke auszuteilen .
Karin Krauß



Pfingstmarkt 2015

obwohl wir beim Pfingstmarkt 2014 einen enormen Verlust hatten, entschloss sich der Vorstand, auch in diesem Jahr unsere Gäste wieder mit Kaffee und Kuchen zu bewirten. Vorrausschicken muss man, dass wir, Gott sei Dank, verlässliche Mitglieder (Bäckerinnen) haben die uns tatkräftig in der Geschäftsstelle und im Stand unterstützen konnten.
Im Gegensatz zum letzten Jahr war das Wetter genau richtig!!! Auch mit unserem Platz in Halle 4 waren wir hoch zufrieden. Am ersten Wochenende hatten wir sehr viele Gäste, so dass unser Kuchen abends ausverkauft war. Die Wochentage sind dann etwas ruhiger gewesen, wobei es am zweiten Samstag und Sonntag noch mal richtig zur Sache ging!!!
Also, alles in allem, gelungene 9 Tage!!!! Danke noch mal an alle Helfer und Kuchenspender unseres Vereins. Und natürlich an die Männer die uns in verschiedener Weise unterstützten.
Karin Krauß





Kerwe in Worms-Neuhausen

Am 02.08. und 03.08.2014 fand in Worms-Neuhausen die Kerb statt. Zum erstenmal nahmen wir, der Wormser-Hausfrauen-Verein, mit einem Kaffee- und Kuchenstand teil.
Nachdem samstags der Stand routiniert eingerichtet wurde, konnte es pünktlich um 14.00h losgehen. Unsere Kuchentheke war reichlich mit Torten und Kuchen bestückt. Teilweise waren es Kuchenspenden über die wir wieder sehr froh waren, und der größere Teil der Torten haben unsere Bäckerinnen in der Küche der Geschäftsstelle hergestellt. Super gemacht !!!!
Sonntags ging es dann um 11.00h los und unsere Kuchen fanden wieder reißenden Absatz. Um ca. 14.30h klang das Kerwewochenende aus.
Wir fanden es absolut gelungen und hoffen, auch nächstes Jahr wieder dabei zu sein.
Ein großes Dankeschön nochmals an unsere Helfer und Kuchenspenderinnen!!!!!!!



Hier ein paar Fotos



"Einladung der Jubilare ins Hagenbräu"



"Stammtisch im Stolpereck"



"Lumara-Vortrag in unserer Geschäftsstelle"